Aufbruch

 

 

Seit Tagen bin ich schon damit beschäftigt meine 7 Sachen bzw 1000 Sachen zu packen um das Kapitel endlich zu schließen und im September ein neues Kapitel zu beginnen.  .Ich werde meine Erfahrungen, die ich hier gemacht habe nicht im negativen Sinne in Erinnerung behalten und ich bereue es auch nicht. Denn es gab einen Grund weswegen ich hier hergekommen bin. Auch wenn dieser Grund für mich keine Rolle mehr in meinem Leben spielt habe ich trotzdem dadurch sehr viel gerlernt und bin meinen eigenen Weg gegangen. Ich habe viele schöne Dinge erlebt und wundervolle Menschen kennengelernt , die wirklich eine Bereicherung für mich sind. Deswegen kann ich gar nicht Negativ über die Vergangenheit denken denn alles Schlechte hat auch seine guten Seiten, doch man muss diese ersteinmal erkennen.

Am Montag ist es endlich soweit. Ich werde abgeholt und fahre nach Hause Endlich sehe ich all die Menschen wieder die ich hier echt oft vermisst habe. Meine Mädls vorallem <3 Ach, das wird toll Aber ich sehe auch mit einem weinenden Auge zurück weil ich jetzt fast 3 Monate nicht die Leute von hier sehen kann/ werde. Mensch man kann einfach nicht alles haben . Echt schade... aber umso schöne wird dann das Wiedersehn nach fast 3 Monaten sein. Alle werden sich komplett verändert haben oder auch nicht haha. Who knows Tja jetzt werde ich mich mal langsam wieder ans packen machen und die 20000 Kiste packen , was mich total nervt!!!! Aber was muss das muss denn morgen hab ich keine Zeit mehr das zu machen denn morgen wird GEFEIERT Ich freu mich drauf.

 Au'revoir

10.7.09 21:28

Letzte Einträge: Klitzekleine Welt, Without a word., Erkenntnis, HEISS, Fragestunde

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen